Medienmitteilung

Pro Velo ist für das freiwillige Helmtragen – auch bei Kindern

Pro Velo Schweiz befürwortet das freiwillige Tragen des Velohel-mes, ist jedoch gegen ein Helmobligatorium. „Die Eltern müssen selbst entschei-den, ob ihre Kinder einen Helm tragen sollen oder nicht. Meine Kinder trugen im-mer einen Helm beim Velofahren, deshalb braucht es kein Obligatorium“, sagt Nati-onalrat Matthias Aebischer, Präsident von Pro Velo Schweiz.

Pro Velo befürwortet das freiwillige Helmtragen auch bei Kindern. Diese Haltung wird mit drei Argumenten begründet:

Weitere Informationen
Positionspapier Pro Velo Helmtragpflicht
Factbook Helmtragpflicht

Auskunft
Nationalrat Matthias Aebischer, Präsident von Pro Velo Schweiz, 079 607 17 30
Claudia Bucher, Leiterin Kommunikation Pro Velo Schweiz, 031 318 54 15

Medienmitteilung

Mehr Aktuelles: